Ken Loach nimmt an Türkei-Konferenz teil

An der Konferenz mit dem Titel „Die Türkei unter Ausnahmezustand und Notstandsdekret“ wird auch der britische Filmregisseur und Drehbuchautor Ken Loach teilnehmen.

11 Ocak 2018 Perşembe | Deutsch

Die Konferenz, die von der Kampagne Solidarity with the People of Turkey (SPOT) organisiert wird, findet am 20. Januar in London statt. Unter dem Titel „Die Türkei unter Ausnahmezustand und Notstandsdekret“ werden der britische Filmregisseur und Drehbuchautor Ken Loach, der türkische Aktivist und Autor Aydın Çubukçu sowie Vertreter*innen von Nichtregierungsorganisationen, Journalist*innen und Parlamentsabgeordnete teilnehmen.


Das Konferenzprogramm ist unter folgendem Link abrufbar: 

https://www.eventbrite.co.uk/e/turkey-under-the-state-of-emergency-campaining-to-win-change-tickets-41226776398?utm-medium=discovery&utm-campaign=social&utm-content=attendeeshare&aff=escb&utm-source=cp&utm-term=listing



ANF


384

YENİ ÖZGÜR POLİTİKA